Ruf an

0176-54429529

Fragen?

Am Samstag den 09.07.2022 fand der 3. Liga-Spieltag statt. Da in der 3. Liga Mitte-Süd mit Kirtorf bereits der Absteiger feststeht und auch ein Aufstiegsplatz nicht mehr möglich ist, reiste unsere 2. Mannschaft entspannt nach Rüsselsheim in den Ostpark. Im ersten Spiel trafen wir auf die starke Mannschaft Dreieichenhain 3 und mussten uns 1 : 4 gschlagen geben. Im 2. Spiel gegen Dieburg 2 lief es deutlich besser und wir gewannen 4 : 1. Die 2. Mannschaft belegt damit zur Zeit Platz 8 in der " Tabelle ".

Die Situation der 1. Mannschaft ist deutlich spannender. Nach 2 Spieltagen lagen wir in der 2. Liga Süd, Punktgleich mit den Mannschaften LPD Auringen 1 und DJK Steinheim 1, aufgrund des besseren Spieleverhältnisses, in der Tabelle auf Platz 1. Um die Chance des Aufstieges zu wahren mussten 2 Siege her. Daher fuhren wir angespannt und konzentiert in den Odenwald nach Grasellenbach und trafen gleich im 1. Spiel auf unsere Verfolger aus Auringen. Nach den Triplletten stand es 1 : 1. Es mussten also 2 der Doubletten gewonnen werden. In der Hoffnung, das Auringen ihr stärkstes Team auf die 1 setzen, setzten wir unser stärkstes Team mit Frank und Basir auf die 2 und Marcel und Michael auf die 3. Christina und Francis, die in der Liga noch kein Doublette zusammen gespielt hatten standen auf der 1. Und unsere Taktik ging auf. Tatsächlich trafen Christina und Francis auf das stärkste Auringer Team und rangen diesem immerhin 6 Punkte ab. Frank und Basir gewannen deutlich mit 13 : 3. So musste im 3. Spiel die Entscheidung fallen. Dort sah es aber nicht gut aus. Marcel und Michael trotz gutem Spiel mussten Punkt um Punkt abgeben. Beim Stand von 1 : 7 wurde gedreht. Nun legte Marcel und Michael schoss. Dadurch das Drehn der Spielpositionen drehte sich nun auch der Spielverlauf. Punkt um Punkt kämpfte man sich heran und gewann am Ende mit 13 : 10 Punkten. Das 1. Tagesziel war erreicht und Auringen mit 3 : 2 geschlagen.

Im 2. Spiel des Tages trafen wir dann auf die Mannschaft der TG-Weiskirchen 1. Hier konnten wir zunächst die beiden Tribletten deutlich gewinnen, so dass nur noch eins der 3 Doubletten gewonnen werden musste. Am Ende stand es 5 : 0 für uns und das 2. Tagesziel war erreicht; beide waren Spiele gewonnen. Da Auringen und Steinheim an diesem Tag jeweils beide Spiele verloren hatten, stehen wir nun alleine in der " Tabelle " auf Platz 1 und sind unserem Ziel des Aufstieges in die 1. Hessenliga einen wichtigen Schritt näher gekommen.

Unsere Freunde vom BC Rheingau, die erst von der 3. Liga aufgestiegen sind, konnten an diesem Tag ebenfalls beide Spiele gewinnen und belegen damit Platz 6 in der Tabelle.