Sportnachrichten

Boule - 2. Liga-Spieltag 2018

Erstellt am Dienstag, 05. Juni 2018 Geschrieben von Michael Freimuth

Der 2. Liga-Spieltag dieses Jahres verlief für unsere beiden Mannschaften sehr erfolgreich.

 Die zweite Mannschaft hatte am Samstag den 02.06.2018 ein Heimspiel und die 4. Hessen-Liga Mitte-Süd im Freizeitpark zu Gast. Da kurz vor dem Liga-Start die Mannschaft der Erlenbacher Krebsbach-Bouler zurück gezogen hatte, hatten wir zunächst ein Freilos und trafen erst am Nachmittag auf die Mannschaft aus Klein-Gerau. Nach hartem Kampf konnte das Spiel mit 3 : 2 gewonnen werden. Dadurch steht die Mannschaft nach wie vor in der Tabelle auf Platz 3.

c_150_120_16777215_00_images_stories_tgw_abt_boule_2018.06.02_1._Mannschaft.jpgDie 1. Mannschaft startete bereits um 06:30 Uhr nach Kassel. Um 10:00 Uhr begann dann das 1. Spiel gegen Dreieichenhain. Da die beiden Tripletten 12 : 13 und  8 : 13 verloren gingen, standen die Chancen auf den Gesamtsieg eher schlecht, mussten hierfür doch alle 3 Doubletten gewonnen werden. Von Frank und Basir kam die erste Erfolgsmeldung. Sie hatten Ihr Spiel 13 : 4 gewonnen. als nächste meldeten Francis und Hossein Ihren Sieg mit 13 :  9. Nun kam alles auf den Ausgang des letzten Doublettes von Marcel und Michael an. In einem zähen, spannenden Spiel konnten die beiden sich am Ende  knapp mit 13 : 12 duchsetzen und damit den Gesamtsieg sichern.

Durch den Sieg im ersten Spiel euphorisiert, starteten wir dann in das 2. Spiel gegen TV Dauborn, das klar mit 5 : 13, 13 : 6,         13 : 1, 13 : 5 und 13 : 3 gewonnen wurde.

Inzwischen war es 19:00 Uhr geworden und das 3. Spiel gegen den bisherigen Tabellenführer VIB Heuchelheim begann. Nach den Tripletten (13 : 6, 3 : 13) stand es 1 :1, so dass mindestens 2 der 3 Doubletten gewonnen werden mussten. Sowohl bei Francis und Hossein, als auch bei Marcel und Michael stand es schlecht. Beide lagen deutlich mit 5 : 11 und 6 : 10 zurück. Wiederum kam von Frank und Basir die erste Erfolgsmeldung: 13 : 4 gewonnen. Dies stachelte die beiden anderen Team's an. Punkt für Punkt holten beide auf. Plötzlich hörten Marcel und Michael den Jubelschrei von Francis und Hossein; sie hatten aus dem 5 : 11 ein 13 : 11 gemacht. Damit war der Sieg sicher. Nun wollten aber auch Marcel und Michael ihr Spiel gewinnen und wechselten die Positionen. Marcel legte und Michael schoss. Marcel legte mit seiner letzten Kugel  beim stand von 11 : 12 den 12. Punkt worauf hin sich der Gegner auf Konter, und den 13. Punkt legte. Michael schoss flach nur die Kugel des Gegners raus und blieb selbst carreau liegen, so dass es nun 13 : 12 stand. Dies konnte der Gegner mit seiner letzten Kugel nicht mehr ändern, so dass auch dieses Spiel noch gewonnen wurde.

Ungeschlagen steht die 1. Mannschaft nun in der Tabelle auf Platz 1 und trifft am 07.07.18 auf den ebenfalls ungeschlagenen Tabellenzweiten aus Petterweil.

Erschöpft aber glücklich traf die Mannschaft um 00:45 Uhr wieder in Winkel ein.

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus