Erfolgreiche Teilnahme der TG Winkel am 1. Gau-Rundenwettkampf

Erstellt am Montag, 15. April 2019 Geschrieben von Heike Zimmer

c_150_120_16777215_00_images_2019_GT-Gaurunde.jpgAm ersten Aprilwochenende gingen gleich zwei Mannschaften der TG Winkel bei den Gau-Rundenwettkämpfen im Gerätturnen an den Start. Als „Alte Hasen“ starteten die älteren Mädchen im Wettkampf P4-P9 ausgeschrieben für alle ab 13 Jahren und älter. Mit zwei Turnerinnen im Jahrgang 1999 war diese Mannschaft eine der ältesten im Wettkampf. Trotz einiger gesundheitlichen Ausfälle im Voraus legten die Turnerinnen routiniert einen fehlerfreien Wettkampf hin und ergatterten sich somit den wohl

verdienten 3. Platz auf dem Podium. Damit erreichten sie erfolgreich ihr selbst gesetztes Ziel.
Die zweite Mannschaft der TG Winkel startete mit den jüngeren Turnerinnen im Wettkampf P4-P9 ab 16 Jahre und jünger. Die jüngste Turnerin der Mannschaft ging allerdings mit gerade einmal 11 Jahren an den Start. Für die meisten Mädchen war dies der erste Wettkampf auf Gau-Ebene, somit war das Ziel zunächst einmal selbst eine gute Übung zu zeigen, um mit der eigenen Leistung zufrieden sein zu können. Auch hier konnte die Mannschaft ihr Ziel erreichen. Alle gaben ihr Bestes und konnten ihren Wettkampf ohne größere Fehler bestreiten. Am Ende reichte es zwar nur für Platz 7 von 10, aber das Treppchen war bei einer Entfernung mit nur 4 von rund 150 Punkten in der Gesamtwertung nicht weit entfernt.
Somit können sich alle Mädchen sowie ihre Trainerinnen alle über die erfolgreichen Leistungen freuen. Jetzt schauen beide Mannschaften motiviert in Richtung Wettkampf-Runde zwei. Diese findet voraussichtlich Ende August statt. Die Ergebnisse beider Wettkämpfe werden aufaddiert und ergeben somit die Endplatzierung, wodurch sich beide Mannschaften noch ein wenig Luft nach oben versprechen.

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus