Boule - OCH-Halbfinale

Erstellt am Freitag, 25. Oktober 2019 Geschrieben von Michael Freimuth

c_150_120_16777215_00_images_stories_tgw_abt_boule_2019_10_19_OCH-Halbfinale.JPGAm Sonntag den 13.10.19 fand in Dietzenbach bei bestem Wetter vormittags das Halbfinale und nachmittags das Finale des Hessenpokales statt.

Pünktlich um 09:30 Uhr erfolgte die Auslosung. Im ersten Halbfinale wurde die BC-Tromm und CDP Dieburg zusammengelost, so dass wir im zweiten Halbfinale gegen die Bornheim-Boules antreten musste. Bereits bei den Tete´s zeichnete sich ab, das es nicht unser Tag war. Von den 6 Tete´s konnten nur Monika und Marcel ihre Spiele gewinnen.  Basir und Dieter,  im Einzel eigenlich eine sichere Bank, mussten sich überraschender Weise knapp geschlagen geben.

 

Auch in den anschließenden Doubletten fanden wir nicht zu unserer gewohnten Spielstärke. Viele Punkte wurden unverständlicher weise liegen gelassen, bzw. nicht gelegt. Lediglich Dieter und Moni konnten sich nach anfänglichem Rückstand zurück kämpfen und Ihr Spiel knapp gewinnen. Für ein Weiterkommen ins Finale hätten wir nun beide Tripletten gewinnen müssen. Die Aufstellungen für die Tripletten erfolgte verdeckt. Während wir unser stärkes Triplette auf Position 1 setzten, setzten die Bornheimer das stärkere Team auf Position 2 und gewannen deutlich mit 13 : 1.

Die Bornheimer mussten sich dann aber im Finale der Mannschaft des BC Tromm geschlagen geben. Wir gratulieren dem BC Tromm zum Pokalsieg, und den Borheim Boules zu Platz 2. Für uns war die Teilnahme am Halbfinale die bisher beste Platzierung seit unserer Teilnahme am Pokalwettbewerb.

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus