Boule - Aufstieg in die 1. Hessenliga

Erstellt am Sonntag, 09. September 2018 Geschrieben von Michael Freimuth

c_150_120_16777215_00_images_stories_tgw_abt_boule_2018.09.08._Meister_2._Liga_kopie.jpgc_150_120_16777215_00_images_stories_tgw_abt_boule_2018.09.08-2.Mannschaft.jpgAm 08.09.18 fand der letzte Liga-Spieltag statt. Während unsere 2. Mannschaft in Bad König einen sehr guten Tag erwischte und Ihre Spiele gegen die SG Darmstadt/Kriftel und Bad König deutlich mit 5 : 0 und       4 : 1 gewannen, musste die erste Manschaft in Kassel um den Aufstieg bangen.   

 

Im ersten Spiel gegen den Tabellenletzten aus Langenselbold lagen die Nerven offenbar blank; denn keiner der Spieler fand zu seiner gewohnten Stärke, so dass die Partie mit 2 : 3 verloren ging. Die Verfolger aus Petterweil hatten ihr Spiel hingegen zeitgleich mit 3 : 2 gewonnen. Die Entscheidung über den Aufstieg fiel daher erst in den letzten Begegnungen. Im 2. Spiel trafen die Petterweiler ebenfalls auf Langenselbold und gewannen klar mit 5 : 0.

Bei uns waren gegen die Rumkugler Kasse bereits beide Tripletten verloren gegangen. Im Doublette hatten Francis und Hossein gegen ihre Gegner keine Chance und verloren mit 0 : 13. Christina und Marcel konnten Ihr Spiel aber relativ deutlich mit 13 : 6 gewinnen. Nun hing alles vom letzten Doublette von Frank und Basir ab. Die lagen mit 9 : 12 hinten und konnten das Spiel im letzten Moment noch drehen und gewannen 13 : 12.

Damit hatten Petterweil und Winkel jeweils 7 Siege errungen. Beide hatten jeweils 31 Spiele gewonnen und 14 Spiele verloren. Petterweil lag aber bei den Spielpunkten vorne.

Erst nach Studium der Liga-Ordnung war klar, das in diesem Fall nicht die Spielpunkte, sondern der direkte Vergleich zählt, und wir somit Meister der 2. Hessenliga B (Nord) sind und den Aufstieg in die 1. Hessenliga geschafft hatten.

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus