Berichte der Bergwanderabteilung

Das war der Gipfel!

Drucken
Erstellt am Montag, 05. Februar 2007 Geschrieben von Franz Josef Derstroff
c_250_150_16777215_00_images_stories_tgw_abt_bergwandern_ausflug_06_weg_zum_Barrhorn.jpgDie Bergwandergruppe der TG Winkel auf dem höchsten Wanderberg der Alpen und noch mehr
Samstag, 15.- Montag 17. Juli 2006
Wohlgemut und mit guten Wettermeldungen ausgestattet, reisen wir zu sechst (Michael, Reiner, Hans, Stefan, Gerald und FJ) samstags durch den Lötschbergtunnel ins Wallis. In Gruben im obersten Turtmanntal stellen wir am Ende der Fahrstraße auf 1901m die Autos ab.
Der Hüttenaufstieg führt uns in 2 Std. vorbei an einem kleinen Stausee auf die Turtmannhütte des Schweizer Alpenclubs. Gerade rechtzeitig vor einem abendlichen Sommerregen können wir in die gemütliche Hütte eintreten. Jetzt sind wir froh, daß uns der Hüttenwirt - entgegen seiner Vorankündigung - noch Lagerplätze anbieten kann, waren wir doch davon ausgegangen in 2519m Höhe in den mitheraufgetragenen Zelten nächtigen zu müssen. So können wir in der warmen Stube das Abendmenue genießen und dazu den heimischen Rotwein trinken. Als es gegen 22 Uhr allmählich ruhig in der Hütte wird, ziehen auch wir uns in die Nachtlager zurück.
Am nächsten Morgen werden wir schon früh durch die allgemeine Unruhe im Lager geweckt. Der Blick aus dem Fenster zeigt nur einzelne Wolken an sonst blauem Himmel und verspricht einen schönen Tag. Nach Katzenwäsche und ausgiebigem Frühstück sind wir abmarschbereit. Unser Tagesziel - das Barrhorn – gilt als der höchste Wanderberg der Alpen und führt ohne besondere technische Schwierigkeiten und ohne Schneeberührung auf die enorme Höhe von 3610 m.

Weiterlesen: Das war der Gipfel!

Das ist der Gipfel!

Drucken
Erstellt am Montag, 12. Juni 2006 Geschrieben von Franz Josef Derstroff
c_250_150_16777215_00_images_stories_tgw_abt_bergwandern_bergw_2006_1.jpgGesucht wurde nach dem höchsten Wanderberg der Alpen.
Die Lösung lautet: das Barrhorn! - genauer gesagt, das Äußere Barrhorn
Mit stolzen 3610m ragt dieser Berg in den Walliser Himmel und bietet ein fantastisches Panorama auf die gegenüberliegenden 4000er der Mischabelgruppe und das nahe Weißhorn, auf die Berge der Berner Alpen bis hin zum Mt. Blanc in Frankreich.
Und diesen hohen Aussichtsgipfel plant die Bergwandergruppe der TG-Winkel am Wochenende vom 15./16. Juli 2006 zu besteigen.

Weiterlesen: Das ist der Gipfel!

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus